Die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen der JVA Dresden möchten Angehörige aus Dresden und Umgebung bei ihren Besuchen in der JSA Regis-Breitingen unterstützen und zur Wahrnehmung von Besuchsmöglichkeiten ermutigen.

Gerade in der Haftzeit ist es wichtig, dass bestehende Kontakte zu Familie, Eltern, PartnerInnen/ Freundinnen, Kindern, Großeltern und Freunden aufrecht erhalten werden. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Ihnen der Weg aus der Region Dresden und Umgebung zur JSA Regis-Breitingen schwerfällt oder unmöglich erscheint. Wir fahren mit einem Kleinbus (9-Sitzer) direkt von Dresden nach Regis-Breitingen.

Achtung! Die Fahrgemeinschaft endete im September 2013. Sie können gern mit uns Kontakt aufnehmen, wenn Ihnen unklar ist wie Sie nach Regis-Breitingen kommen können. Wir helfen gern bei der Wegbeschreibung oder günstigen Zugverbindung.